Corporate Language

Masterarbeit. Corporate Language.

Herr Vogler, Unternehmen stecken Millionen in Kommunikation. Wie beurteilen Sie bei einer Betrachtung des Querschnitts der kommunizierten Botschaften deren Verständlichkeit, um bei einer Vielzahl der Menschen auch richtig anzukommen?

Halbgut oder halbschlecht - je nach Betrachtung. Obwohl die Verständlichkeit zu den wichtigsten Grundelementen jeder Checkliste guter Werbung gehört, entdeckt man immer noch rund die Hälfte unverständliche oder zumindest schwer verständliche Botschaften. Im Zeitalter des straffen Marketing Controlling bzw. dem Streben nach höchster Kommunikations-Effizienz und Effektivität ist das kaum zu glauben aber leider Tatsache.

Interview (PDF)


in Interviews

Teilen:



E-Mail

Seite drucken