Digital Natives

Pressetext. Zwei von fünf US-Kindern im Alter von bis zu zwei Jahren benutzen mobile Endgeräte noch bevor sie richtig sprechen können, während es 2011 erst zehn Prozent waren, wie eine aktuelle Studie des Familienportals Common Sense Media ergeben hat. Im Alter von acht Jahren sind es bereits 72 Prozent, die Smartphones & Co verwenden.

„Es zeigt sich, dass die Generation der ,Digital Natives' nun endgültig und unwiderruflich angekommen ist,“ so der Schweizer Markenexperte Stefan Vogler gegenüber pressetext. „Gerade Kinder sind prädestiniert dafür, schon früh an eine Marke gebunden zu werden, die in der ganzen Kindheit relevant ist. Wahrnehmungspsychologisch ist jedoch fraglich, ob Markenbindung in diesem jungen Alter bereits funktioniert. Da müsste wohl der Umweg über die Eltern genommen werden.“

Link zum Artikel


in Artikel

Teilen:



E-Mail

Seite drucken