Eine gute Imagekampagne für die Marke Coop

Basler Zeitung. Dann werden die Konsumenten den Schritt von Coop kaum goutieren und fordern, dass die Produkte zurück ins Regal kommen.

Nein, das denke ich nicht! Das war ein cleverer Schachzug von Coop. Der Konsument realisiert nun: Nicht der Händler ist schuld an den hohen Preisen, sondern die Hersteller. Das sind die Bösen, denkt er sich. Das bedeutet für Letztere einen enormen Image- und auch Umsatzverlust. Sie müssen nun handeln.

Interview (PDF)


in Interviews

Teilen:



E-Mail

Seite drucken