Tierische Marken

Fast alles sind Marken: Produkte, Services, Unternehmen, Organisationen, Clubs, Länder, Menschen etc. Selbst Tiere können zu starken Marken werden. Neben den niedlichen Steiff-Stofftierchen kennen wir aus früheren Zeiten z.B. auch Hund Lassy als bekannte Marke. Das jüngste Beispiel ist der leider verstorbene Eisbär Knut. Dem Berliner Zoo wurde eben EU-gerichtlich attestiert, Besitzer der Marke Knut zu sein. Noch ist der unter M13 landesweit profilierte, aber schon tote Problembär nicht als Marke eingetragen. Falls Sie ein geeignetes Produkt haben, wäre das keine schlechte Marke.


in Neu

Teilen:



E-Mail

Seite drucken