Was schafft Markenvertrauen?

Im Rahmen der European Trusted Brands-Studie 2013 wurden die Kriterien ermittelt, welche Markenvertrauen bei den Konsumierenden aufbauen. Sie belegen, wie wichtig der persönliche Bezug im Umgang mit der Marke und die eigene Beziehung zur Marke sind.

  • Hohe Produkt- und Servicequalität 82%
  • Das Unternehmen bemüht sich um mich und guten Service 81%
  • Man kann sich auf de Marke verlassen 81%
  • Meine persönliche Erfahrung mit der Marke 78%
  • Das Unternehmen versteht die Kundenbedürfnisse 78%
  • Die Mitarbeitenden sind freundlich 76%
  • Die Fachkenntnis der Mitarbeitenden ist hoch 73%
  • Die Marke ist umweltbewusst 68%
  • Die Unternehmenspolitik ist transparent 61%
  • Das Unternehmen investiert in innovative Produkte/Services 60%

Weniger bedeutend scheinen folgende Kriterien für das Markenvertrauen zu sein:

  • Das Image der Marke 45%
  • Guter Ruf der Manager 41%
  • Die Marke engagiert sich in der Öffentlichkeit 36%
  • Die Marke ist sehr bekannt 26%


in Neu

Teilen:



E-Mail

Seite drucken