Wie und wo informieren sich Konsumierende über Marken?

Das Institut forsa hat bei den deutschen Konsumenten (ab 14 Jahren) ermittelt, wo und wie man sich über Marken informiert. Obwohl der Detailhandel zur Zeit enorm unter Druck steht, informieren sich die Konsumierenden zu 96% über die Auswahl im Laden und zu 88% über die Beratung des Verkaufspersonals. An dritter Stelle mit 74% steht die Werbung. fpr 67% sind die Gespräche mit Freunden und Bekannten Informationsquelle und erst an fünfter Stelle mit 60% folgt das Internet über den PC. Über Smartphone informieren sich in Deutschland gemäss der forsa-Erhebung erst 20%. Am Schluss mit 9% bzw. 7% werden Soziale Netzwerke und Apps genannt.


in Neu

Teilen:



E-Mail

Seite drucken