Umsatzverlust von fast 3,5 Prozent

Persoenlich.com. Die Markenartikelindustrie spürt die Aufhebung des Euro-Mindestkurses. Markenartikelhersteller in der Schweiz mussten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatzverlust von 3,47% auf 12,47 Mia. Franken hinnehmen, wie der Verband Promarca in einer Mitteilung schreibt.

Link zum Artikel


in Neu

Teilen:



E-Mail

Seite drucken