Interviews

Interviews

„Ein Slogan darf nicht völlig übertrieben oder gar nachweislich falsch sein“

Tagblatt. Am besten wirbt für seine Gemeinde, wer deren Einzigartigkeit herausstreicht. Mit Allgemeinplätzen und unverständlichen Anspielungen gelingt das nicht.

Link zum Artikel